Über mich

Geboren wurde ich 1973 in Hofheim am Taunus. Nach Schulzeit und Abitur in Wiesbaden studierte ich Psychologie, Filmwissenschaft und Bildende Kunst in Mainz. Danach führte mich mein Weg zunächst in die Filmbranche: Ich arbeitete als Regieassistent bei der Edgar Reitz Filmproduktion in München, als Drehbuchlektor für das ZDF in Mainz und schließlich als Cutter für die Dokumentationen der Aufstellungs-Seminare von Bert Hellinger.

 

Dabei lernte ich das Familienstellen kennen und schätzen. Die Arbeit auf der Seelen- und Herzensebene hatte für meine Wahrnehmung sehr viel Kraft und bot mir eine wirklich innerlich berührende Ergänzung zu dem, was ich bis dahin im Psychologie Studium kennen gelernt hatte. Daraufhin begann ich die Ausbildung zum Familienaufsteller bei Dietrich Weth und kurze Zeit später in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP). Diese führte mich im weiteren Sinne wieder ins psychologische Feld zurück, aber dieses Mal mit dem Fokus aufs beziehungs- und prozessorientierte Denken und Fühlen.


Über die Sucht-Fachklinik Mahlertshof in Burghaun, die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Bad Hersfeld, die Institutsambulanz der WIAP und die Migräne- und Kopfschmerzklinik in Königstein führte mich mein Weg schließlich in meine eigene Praxis im Zauberberg in Kelkheim.


Parallel zu dieser Entwicklung folgte ich dem Impuls, noch weiter über den Tellerrand hinaus zu schauen. Die Neugier, mehr über das Geistige Heilen zu erfahren ebnete den Weg dafür, Dr. Diethard Stelzl kennen zu lernen und bei ihm die Ausbildung in Spirituellem Heilen und Kristallchirurgie zu machen. Mein Interesse an Schamanismus führte mich zur Inka Q‘ero Medizin, die ich bei Don Ramón Phacsi, Don Juan Nunes del Prado und Elizabeth Jenkins erlernte. Die Ausbildung im Core Schamanismus nach Michael Harner begann ich bei Olaf Bernhard. Über Dusty Miller lernte ich die Arbeit und Kommunikation mit Lebensholz-Dryaden kennen.

 

Heute betrachte ich den inneren Impuls der Seele, Erfahrungen zu machen, wachsen und sich entfalten zu wollen als die grundlegende Motivation auf unserem Lebensweg. Die von mir angebotenen fünf „Säulen der Heilung“ dienen diesem Impuls. Das Ermöglichen und Fördern von Reinigungs- und Heilungsprozessen von Körper, Seele und Geist für mich selbst und andere betrachte ich als meine zentrale Aufgabe.

 

Am Ende ist der Ursprung, der Weg und das Ziel immer die Liebe.

 

 

Olaf Andreas Schaarschmidt

Diplom - Psychologe

Psychotherapeut

Heilpraktiker für Psychotherapie

Familien - Aufsteller

 

Taunsstraße 49
65779 Kelkheim-Fischbach


www.Olaf-Schaarschmidt.de

info@Olaf-Schaarschmidt.de


Telefon: +49 176 26 19 87 78

Sprechzeiten

für Psychotherapie:

Mo, Die, Do, Fr

13:00 - 18:00 Uhr

 

für Einzelaufstellungen

Schamanische Arbeit

Geistiges Heilen und

Rückführungstherapie :

Montag bis Freitag

10:00 - 11:40 Uhr