Rückführungstherapie

 

Durch Rückführungstherapie und Karma-Aufarbeitung können Themen aus früheren Inkarnationen angeschaut und gelöst werden, die sich z.B. in akuten Problemen oder Konflikten mit anderen Menschen zeigen, die wir möglicherweise in früheren Leben schon gekannt haben.

 

Diese Therapieform geht davon aus, dass sich jeder Mensch vor einer neuen Inkarnation eine Familie zum Inkarnieren „aussucht“, die ihm eigene ungelöste Thematiken auf systemischer Ebene quasi „anbietet“. Meist sind das solche Themen, die er durch nicht aufgelöste Erfahrungen in früheren Leben (Karmische Ebene) schon kennt, so dass er damit in Resonanz geht, und erneut die Möglichkeit erhält, diese speziellen Problematiken für sich zu lösen. D.h. diese Themen sind in der Regel sowohl karmisch, als auch systemisch vorhanden.

 

Ich verfahre dabei so, den Klienten im Liegen und bei geschlossenen Augen nach einem Vorgespräch in der Zeit zurückzuführen, bis er in seine Geburt, die Schwangerschaft oder ein Leben kommt, in dem das betreffende Thema, oder auch Symptom seinen Ursprung hat. Der Klient kommt dabei in einen Trance- ähnlichen Zustand, ähnlich der Hypnose (Alpha-Zustand).

 

Auch bei einer Familien-Aufstellung kann der Stellvertreter in frühere Leben rückgeführt werden, wenn die Ursache des Problems im Familiensystem nicht gefunden wird, um den Ursprung des Problems aufzuspüren und zu heilen. Meist geht es dabei um im damaligen Sterbeprozess gebildete und das jetzige Leben einschränkende Postulate/Glaubenssätze, die die klare Wahrnehmung zu anderen Menschen und Situationen einschränken.

 

Durch die Auflösung dieser Postulate findet Heilung statt. Wir finden hier auch in Vorleben erfahrene Verletzungen, die wir energetisch mitgenommen haben (die durch Geistheilung geheilt werden können) und verlorene Anteile unseres Energiekörpers die (ähnlich wie bei einer Schamanischen Reise) zurückgeholt werden können.

 

Ziel ist die Ganzwerdung und die Lösung eines Problems, einer problematischen Beziehung oder eines Symptoms in diesem Leben, dessen Ursprung uns unbekannt und unbewusst ist, aber in einem früheren Leben gefunden werden kann.

Olaf Andreas Schaarschmidt

Diplom - Psychologe

Psychotherapeut

Familien - Aufsteller

Regressionstherapeut

 

Taunusstraße 49
65779 Kelkheim-Fischbach


www.Olaf-Schaarschmidt.de

info@Olaf-Schaarschmidt.de


Telefon: +49 176 26 19 87 78

Sprechzeiten

für Psychotherapie:

Mo, Die, Do, Fr

13:00 - 18:00 Uhr

 

für Einzelaufstellungen

Schamanische Arbeit

Geistiges Heilen und

Rückführungstherapie :

Montag bis Freitag

10:00 - 11:40 Uhr